AGB's Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H.
 

Vorlesen ...vorlesen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von der Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H.

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen in derjenigen Fassung, die zum Zeitpunkt der Bestellung Gültigkeit hat. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

Postanschrift für rechtswirksame Erklärungen:

Firmenname: Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H.
Inhaber: Frank - Michael Jahnke

Hausanschrift: Brandenburgische Straße 138 * 15366 Hoppegarten OT Hönow

E- Mail: info@schluesseldienst-wikinger.de
Internet: http://www.schluesseldienst-wikinger.de

Telekontakte:
Telefon: 033 42 - 30 77 88 Notdienstnummer
Telefon: 030 - 91 60 66 08 Notdienstnummer
Telefax: 033 42 - 30 77 89 von 09 Uhr 00 bis 16 Uhr 00

2. Angebot

Unsere Angebote sind unverbindlich, kleine Abweichungen und technische änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.

3. Vertragsabschluss. Rücktrittsrecht

a. Der Kaufvertrag kommt erst durch schriftliche Bestätigung der Bestellung durch die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. zustande. Das kann per Fax, E-Mail oder in Schriftform erfolgen.
b. Die Bestellbestätigung bzw. Auftragsbestätigung erfolgt durch unseren Onlineshop direkt nach Ihrer Bestellung bei uns mit einer E-Mail an Sie.
c. überprüfen Sie Ihre Bestellung sofort nach Erhalt der Bestätigung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben und geben Sie uns bei evtl. Fehlern sofort Bescheid um eine Korrektur vornehmen zu können.
d. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. jederzeit zum Rücktritt berechtigt. Falls der Lieferant vom der Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. trotz vertraglicher Verpflichtungen der Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. falls zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der eventuell bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

4. Bestellung, Kundenregistrierung

a. Für einen Vertragsabschluss muss der Besteller seine für die Ausführung der Bestellung notwendigen Daten angeben. Der Nutzer ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgem&äße Angaben zu machen. Tut er dies nicht, kommt ein Vertrag nicht zustande. Sich daraus ergebende Schadensersatzansprüche geltend zu machen, behält sich die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. ausdrücklich vor. Wenn sich Daten vom Besteller ändern, insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Bankverbindung, ist der Nutzer verpflichtet, diese änderung unverzüglich die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. schriftlich mitzuteilen.

Folgender Punkt b. ist wichtig bei Bestellungen von Aufsperrwerkzeugen!

b. Desweiteren sind separat nach der Bestellung von Aufsperrwerkzeugen folgende Punkte nachzureichen! Gewerbeanmeldung unter § 38 der Gewerbeordnung als Schlüsseldienst Polizeiliches Führungszeugnis, aktueller Personalausweis, das kann mit einem Fax, einem Brief oder einer E-Mail geschehen.

5. Zahlung, Lieferung, Fälligkeit, Verzug

a. Es gibt keine Mindestbestellmenge.
b. Alle unsere Preise im Onlineshop sind Endpreise.
c. Separat davon kommen noch Verpackungs- und Transportkosten hinzu.
d. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.

Unter einem Bestellwert von 300,00,- Euro sind folgende Versandpreise gültig! pauschal 12,- Euro
Ab einer Bestellsumme von 1.500,00,- Euro ist der Versand Porto- und Versandkostenfrei.

Alle Rechnungsbeträge sind mit Zugang der Rechnung beim Besteller ohne Abzug zur Zahlung fällig.
Die Währung ist Euro. Es gibt für den Besteller nur diese Zahlungsoption:

Barrechnung oder überweisungsrechnung

Einwände gegen die Rechnung kann der Besteller nur innerhalb von 5 Tagen nach Ausstellungsdatum der Rechnung geltend machen. Bei Zahlungsverzug des Bestellers wird eine Bearbeitungsgebühr von 5,- Euro je Mahnung berechnet. Ist der Besteller Verbraucher (§ 13 Bürgerliches Gesetzbuch), so kommt er auch ohne Mahnung in Verzug, wenn nicht innerhalb von (Vereinbarung) Tagen nach Zugang der Rechnung Zahlung erfolgt. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 % über Basiszinssatz p.a. zu fordern. Kann die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. einen höheren Verzugsschaden nachweisen, ist die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. berechtigt, diesen geltend zu machen. Für urbare schuld befreiende Zahlungen ist ausschließlich diese Kontoverbindung zu nutzen:

Konto- Nr.: Bitte Telefonisch erfragen!
BLZ:

6. Lieferzeiten

Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt innerhalb von 7 Tagen zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Bei speziellen Artikeln und/oder Sonderanfertigungen kann die Lieferzeit auch bis zu 14 Werktage betragen. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o.g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferer, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 1 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, dass ein gesetzlicher Vertreter der Firma Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat. Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht nach! Durch diese Information wird dem privaten Kunden ein Widerrufs recht von 14 Tagen eingeräumt. Der Widerruf muss innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Wir nehmen nur Ware zurück, wenn Widerruf und Rückgabevorgang entsprechend den gesetzlichen Regelungen erfolgten:

7. Rückgaberecht, Widerrufs- und Rückgaberecht nach BGB

a. Ist der Kunde Vollkaufmann (gewerblicher Kunde), so hat er kein Widerrufs- und Rückgaberecht gemäß § 312d BGB.
b. Als Verbraucher (Privatkunde) hat dieser innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware das Recht, seine Willenserklärung auf Abgabe der Bestellung zu widerrufen. Eine Begründung ist nicht erforderlich. Der Widerruf hat schriftlich oder durch Rücksendung der bestellten unbenutzten Ware zu erfolgen. Laut unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen Rücksendungen telefonisch oder schriftlich (z. B. per E-Mail oder Fax) von uns genehmigt werden. Diese Genehmigung wird durch uns erteilt und ist aus Gründen des Betriebsablaufes erforderlich. Rücksendungen ohne Genehmigungen nehmen wir grundsätzlich "nicht" an. Jede Rücksendung muss nach unserer Genehmigung in einem entsprechend dem Warenwert versicherten freien Paket sowie ausreichend geschützt verpackt erfolgen. Die Rücksendung wird von uns nur angenommen, wenn sie ausreichend frankiert wurde. Ab 2.500,00 Euro Brutto Warenwert sind wir verpflichtet, die Versandkosten der Rücksendung zu übernehmen. Diese werden mit unserer Gutschrift entsprechend mit erstattet. Laut BGB erfolgt die Rücksendung auf unser Risiko. Falls das Paket nicht entsprechend des Wertes versichert ist bzw. die Ware ungeschützt verpackt wird, so ist von einer groben Fahrlässigkeit auszugehen, welche der Kunde einzusehen hat. Im Falle eines schriftlichen Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, bereits erhaltene Waren, unverzüglich und spätestens innerhalb einer Frist von 1 Tagen nach Widerruf, zurückzusenden. Das Rückgaberecht ist nicht gültig für preisreduzierte Ware und anlässlich von Sonderverkaufsaktionen (Rabattaktionen) auch für einmal gewährte Sonder- oder Mengenrabatte.
c. Der Kunde hat für Untergang, Verbrauch, Veräußerung, Belastung, Verarbeitung, Umgestaltung oder Verschlechterung der Ware Wertersatz zu leisten. Das gilt auch für die bestimmungsgemäße Inbetriebnahme einer Sache vor allen Dingen dann, wenn dem Benutzer der Ware dadurch Vorteile entstanden sind. Davon ist bei dem Einsatz von Sicherheitstechnik auszugehen. Der Wertersatz entfällt, wenn die Ware lediglich, wie z.B. in Ladengeschäften üblich, auf deren Zweckeignung geprüft wurde. Die Kaufpreiserstattung erfolgt immer in Form eines Verrechnungsschecks in Verbindung mit einer Gutschrift.
d. Ein Widerrufs recht nach § 6 b) besteht nicht in den folgenden Fällen:

• bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, z. B. spezielle Zusammenstellungen nach Kundenwunsch, Einzelanfertigungen, Hygieneartikel (Schutzbrillen), benutzte / verschlissene Werkzeuge (Aufsperrtechnik)
• bei der Lieferung von Software (Aufsperrtechniken), sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden oder einem Dritten entsiegelt worden sind in den sonstigen Fällen des § 312d Abs. 4 BGB.
• Für Waren mit Gebrauchsspuren und benutzte Hygieneartikel (Schutzbrille) besteht deshalb kein Widerrufs recht.
• Das Widerrufsrecht erlischt bei der Lieferung von Waren spätestens 5 Tagen nach ihrem Eingang beim Empfänger.

8. Gefahrübergang

Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. auf den Käufer über.

9. Gewährleistung

a. Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.
b. Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen, insbesondere auf Gewicht, Stückzahl und Beschaffenheit. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 5 Tagen nach Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden, ebenso versteckte Mängel. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel. Die Gewährleistung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen nach BGB und HGB. Die Gewährleistung beträgt 24 Monate ab Auslieferung.
c. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den Transport, zweckentfremdeten Einsatz, Fremdeingriff, vorsätzliche mutwillige Zerstörung, Gewalt, höhere Gewalt, den normalen Verschleiß und die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert. Die Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H. hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung. Es gilt § 476a BGB.
d. Eine Gewähr dafür, dass die von uns angebotenen oder gelieferten Waren für die vom Käufer in Aussicht genommenen Zwecke geeignet sind, übernehmen wir nicht.

10. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H.

11. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

12. Patente

Bei Anfertigung nach Zeichnungen, Angaben, Modellen oder Entwürfen des Käufers ist dieser für die Ordnungsmäßigkeit in Bezug auf das Patent-, Gebrauchs- und Geschmacksmusterrecht selbst verantwortlich. Für alle in diesem Zusammenhang entstehenden Folgen haften wir nicht. Der Käufer ist verpflichtet, uns von allen Ansprüchen Dritter freizustellen.

13. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz der Fa. Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H.. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine oder mehrere der aufgeführten Bedingungen rechtsunwirksam sein oder werden, bleiben alle anderen Bedingungen davon unberührt.

Telefax: 03342 / 30 77 89 von 09 Uhr 00 bis 16 Uhr 00
E-Mail: info@schluesseldienst-wikinger.de

Erweiterte Hinweise

1. Vorbehalt änderungen an der Homepage

Wir behalten uns jederzeit das Recht vor änderungen an unserer Homepage durchzuführen.

2. Vorbehalt änderungen an der Preisliste

Wir behalten uns jederzeit das Recht vor änderungen an unserer Preisliste durchzuführen. Unser Angebot ist freibleibend und kann jederzeit geändert bzw. zurückgezogen werden.

3. Schreibfehler

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass trotz sorgfältiger überprüfung der Homepage auf Schreibfehler immer mal wieder Schreibfehler enthalten sein können.

4. Zahlungsmöglichkeiten des Auftraggebers bei Notöffnungen oder Instandhaltungsarbeiten

Bezahlung kann bei den Notöffnungen nur gegen Bargeld erfolgen, oder es wird eine überweisung vereinbart Grundsätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von 23,80 Euro inkl. MwSt. für den Aufwand der Umschreibung der Barrechnung veranschlagt, Post und Telekommunikation/Auslagenpauschale.

5. Zahlungsmöglichkeiten des Auftraggebers außerhalb der Tür- Notöffnungen oder Instandhaltungsarbeiten

Außerhalb der Tür- Notöffnungen (z.B. Schließanlageneinbau) wird Bargeld verlangt, oder es wird eine überweisung vereinbart Grundsätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von 23,80 Euro inkl. MwSt. für den Aufwand der Umschreibung der Barrechnung veranschlagt, Post und Telekommunikation/Auslagenpauschale.

6. Preise bei den Tür- Notöffnungen oder Instandhaltungsarbeiten

Bei einer Tür- Notöffnung oder Instandhaltungsarbeiten geben wir Ihnen telefonisch den theoretischen Endpreis an. Notöffnungspreise sind Endpreise inkl. der Zuschläge (Abstufungen siehe Preisliste) Fahrtkosten fallen bei unseren Notöffnungen und Einbauarbeiten an! Wenn sich vor Ort eine andere Situation ergibt wie Sie uns am Telefon beschrieben haben, müssen auf eine neue Preisverhandlung mit Ihnen bestehen, erfolgt bei der Nachverhandlung kein Auftrag, werden wir einen Stundenlohn und Fahrzeugpauschale berechnen, unsere Kostenvoranschläge vor Ort sind nicht Kostenfrei. Wird eine überweisung vereinbart wird grundsätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 23,80 Euro inkl. MwSt. für den Aufwand der Umschreibung der Barrechnung veranschlagt, Post und Telekommunikation/Auslagenpauschale.

7. Preise außerhalb den Notöffnungen oder Instandhaltungsarbeiten

Zeitabrechnung für Arbeitsaufwand außerhalb der Notöffnungen wird je angefangene 1/4 Std. gemäß Preis-Tabelle berechnet. Zubehörteile je nach Kundenwunsch kommen noch extra zum Arbeitspreis hinzu.

8. Rabattangebote

Irgendwelche Rabattangebote auf unserer Homepage sind freibleibend und wir behalten uns jederzeit das Recht vor das Angebot ohne Grund zurückzunehmen.

9. Aufträge für Tür - Notöffnungen oder Instandhaltungsarbeiten

Aufträge für Türnotöffnungen oder Instandhaltungsarbeiten werden nur Telefonisch entgegengenommen. Der Vertragspartner hat Kenntnis davon und erklärt sich damit einverstanden, dass die Fa. Wikinger alle bei Ihr eingehenden Notruf -Telefongespräche unter der Rufnummer 03342-307780 oder 03342-307788 sowie 030-91606608 zum Zwecke der Sicherheit/Nachvollziehung aufzeichnet. Die Gespräche werden für die Dauer von 3 Jahr gespeichert. Die Aufzeichnungen werden nur für den Zweck der Nutzung unserer Dienstleistungen benutzt. Ist der Zweck erreicht, so werden die Aufzeichnungen gelöscht.

10. Arbeitsgebiet Schlüssel - Notdienst oder Instandhaltungsarbeiten

Wir können unser freibleibendes Angebot nur in den beschriebenen Orten bzw. Regionen für Sie anbieten!

Berlin/Ost: Anfahrtspauschale Netto 40,00 Euro zzgl. 19 % MwSt. Brutto 47,60 Euro Region: Hellersdorf, Marzahn, Mahlsdorf, Kaulsdorf, Biesdorf
Brandenburg- MOL: Anfahrtspauschale Netto 40,00 Euro zzgl. 19 % MwSt. Brutto 47,60 Euro Region: Neuenhagen bei Berlin, Hoppegarten, OT Hönow, OT Birkenstein, OT Münchehofe, OT Waldesruh, Altlandsberg, Ahrensfelde, Fredersdorf - Vogelsdorf

Weitere Regionen

Außerhalb dieses Gebiets werden wir auf keinen Fall tätig werden!

11. Berufsgeheimnis unserer öffnungstechnik!

Haben Sie auch dafür bitte Verständnis, dass wir bei den Notöffnungen keiner Person die verschiedenen öffnungstechniken unserer Branche zeigen werden und dürfen. Bei einer Notöffnung werden wir Sie deshalb höflich um etwas Abstand zur Türe bitten.

12. Legitimation der Auftraggeber bei Tür-Notöffnungen oder bei Instandhaltungsarbeiten

Wir werden nur Türnotöffnungen vornehmen wenn sich die betroffenen Personen oder Einrichtungen ausweisen können.

• Das kann durch Bestätigung eines Nachbarn sein
• Durch einen Personalausweis
• Durch einen Reisepass
• Durch den Fahrzeugschein
• Durch den Führerschein
• Durch persönliche Bilder oder Briefe im inneren der Wohnung.
• Bei Unklarheiten lassen wir uns auf nichts ein und werden wieder gehen ohne die Notöffnung gemacht zu haben, folgend entsteht für Sie trotzdem eine Stornogebühr.

13. Wir über uns

Wir sind ein Schlüsselnotdienst der Notöffnungen nach Auftrag beim Kunden vor Ort ausführt. Einsatzgebiet ist hauptsächlich der Berlin- Brandenburg. Bei uns können Aufträge für Waren (z.B. Schließanlagen, Beschläge) nur telefonisch, mit Fax oder mündlich aufgegeben werden und das auch nur in den schon oben beschriebenen Regionen. Die Waren (z.B. Schließzylinder) können sich je nach Verfügbarkeit ändern und wir werden Ihnen vor Ort oder am Telefon im Detail sagen was das einzelne Zubehör im Einzelfall dann kosten wird. Den Auftrag werden wir dann persönlich bei Ihnen ausführen.

14. Vorbehalt

Wir behalten uns jederzeit das Recht vor ohne Kosten zu verrechnen und ohne Grund den Einsatzort zu verlassen ohne vorher angefangen zu haben die Notöffnung durchzuführen.

15. Bestellerweiterung

Eine Bestellerweiterung ist nach der Notöffnung nach Absprache vor Ort möglich. (Schließanlageneinbau, Beschläge erneuern, Türspion Einbau usw.) Eine Abrechnung des Arbeitspreises erfolgt dann wie bei den Notdienstpreisen. (siehe Preis-Tabelle)

16. Zubehörteile

Bei allen Zubehörteilen (Schließanlagen, Schließzylindern, Beschlägen, Schlössern usw.) sind die Preise Endpreise.

17. Bestellen der Teile

Meistens müssen die Teile bestellt werden. Einen Termin für den Wareneingang der Teile bei uns kann nicht vorausgesagt werden. Das ist abhängig von den Zulieferfirmen (Beschlaggroßhandel) Wir werden uns aber bemühen Ihren Auftrag schnellst möglichst zu Ihrer vollsten Zufriedenheit auszuführen. Wir sind ständig bemüht unser Sortiment an Teilen (z.B. Schließzylinder, Beschlägen) in unserem Fahrzeug zu erweitern um Sie nicht bestellen zu müssen. Dennoch kann nicht alles auf Lager bestellt werden.

18. Keine 100% Garantie der zerstörungsfreien öffnung

Wir bieten Ihnen Notöffnungen von Türen an.

Doch ein 100% gelingen einer zerstörungsfreien Tür-Notöffnung können wir dennoch nicht garantieren, da jede Tür seine Eigenart hat und wir nicht schon am Telefon vorhersehen können ob dort eine öffnung möglich ist oder nicht. Es kann nicht 100% am Telefon gesagt werden ob bei Ihnen eine Zerstörungsfreie oder eine zerstörende Tür-Notöffnung vorgenommen werden muss. Je besser Sie die Situation vor Ort beschreiben umso genauer können wir das Problem erkennen und umso genauer können wir Ihnen den Endpreis am Telefon nennen. Die Situation vor Ort kann sehr verschieden sein. Dennoch werden wir uns bemühen, wenn immer es geht eine zerstörungsfreie öffnung bei Ihnen vorzunehmen.

19. Werkzeug-Rüstkosten

Rüstkosten fallen bei allen unseren Notöffnungen nicht an!
Bei separaten Aufträgen ohne Notöffnung (z.B.: Schließanlageneinbau) wird ein Rüstkosten-Pauschalpreis berechnet

20. Kostenvoranschläge

Kostenvoranschläge sind 10 Tage gültig.

21. Preiserhöhungen

Bei Preiserhöhungen unserer Lieferanten behalten wir uns jederzeit das Recht vor unsere Preisliste anzupassen! 22. Widerrufsrecht bei Türnotöffnungen Sie können jederzeit Aufträge zu Tür-Notöffnungen stornieren.

Stornierung

1. Sie können jederzeit unsere Dienstleistungen stornieren!
2. Stornierung solange wir nicht losgefahren sind!
3. Es wird Ihnen nichts berechnet kostenlos möglich!
4. Stornierung bei der Anfahrt zum öffnungsort

Es werden Ihnen Fahrtkosten bis zum Zeitpunkt der Stornierung berechnet!
5,00 Euro je gefahrenen Kilometer für hin und zurück gerechnet.

Hinweis!

Der Stornierungs-Endpreis nach Kilometern addiert übersteigt aber nie den Preis der Stornierung vor Ort (Bei den Haupteinsatzgebieten + Weitere Regionen gültig)

• Haupteinsatzgebiete max. 55,00 Euro
• Weitere Regionen Nebeneinsatzgebiete max. 55,00 Euro
• Stornierung bei den Haupteinsatzgebieten
• Stornierung vor Ort bei Tür Notöffnungen (Leerfahrt)
• Pauschale Stornierungskosten von 55,00 Euro
• Stornierung bei den Weitere Regionen Nebeneinsatzgebieten
• Stornierung vor Ort bei Tür Notöffnungen (Leerfahrt)
• Pauschale Stornierungskosten von 55,00 Euro

Stornierung vor Ort bei Montageaufträgen Es wird wie bei den Türnotöffnungen vorgegangen!
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen MwSt.

23.Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (vsbg)

„Wir, die Firma Schlüsseldienst Wikinger B.G.G.H., sind grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.“

24.Beschwerdeverfahren

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Stand: 25.02.2017