« »
Vorlesen  ...vorlesen

Mechanische- und Elektronische Schließanlagen

Wir bieten Ihnen folgenden Service im Bereich Schließanlage an: Bestellung, Planung, Einbau, Wartung, Verwaltung Ihrer Schließanlagen.

Rundzylinder Profildoppelzylinder Türzylinder Kurzzylinder Knaufzylinder Halbzylinder Schaltzylinder Blindzylinder Freilaufzylinder Batteriezylinder Runddoppelzylinder Hebelzylinder Hangschloß Sicherheitszylinder Vorhängerschloss


Unsere Werks - Schließanlagen werden von diesen Herstellern gefertigt

ABUS, BKS, CES, DOM, EVVA, IKON, KESO, SECCOR, WILKA

Schließanlagenverwaltung

Unser kompetentes Fachpersonal verwaltet Ihre Schließanlage wir gewährleisten die Korrektheit des Schließanlagenstandes und der Schließanlagenverwaltung. Dies ist wichtig z.B. bei Versicherungsfällen aufgrund von Diebstahl. Wir lagern daher Ihre Schlüssel und Zylinder-Schließsicherungskarte zur sofortigen Verfügbarkeit ein.

Wir übergeben Ihre Schlüssel an Mieter/Eigentümer – per UPS oder auch persönlich. Wir verwalten Ihre Schließanlage, inkl. Schlüssel- und Zylinder-Management, sicher und zuverlässig.

Elektronische Schließanlagen

Die elektronischen Schließanlagen, also digitale Identifikationsmedien, anstelle eines herkömmlichen mechanischen Schlüssels hat sich durchgesetzt. Vor allem auf Grund der höheren Sicherheit, der komfortableren und flexibleren Verwaltung und des wirtschaftlicheren Betriebs sind digitale Schließsysteme immer weiter auf dem Vormarsch.
Wir haben uns auf diese innovative Technologie spezialisiert und unterstützen Sie gerne bei der Planung, Projektierung und Betreuung von Schließ- und Zutrittskontrollsystemen, sowie angrenzenden Bereichen der Sicherheitstechnik.

Gleichschließende Anlagen

"Gleichschließend" oder "gleichsperrend" heißt, dass mehrere baugleiche Schlösser mit nur einem Schlüssel geschlossen werden können. So sind zum Beispiel bei den meisten Autos alle Schlösser gleichschließend. Das heißt, dass man mit nur einem einzigen Schlüssel alle Türen, das Zündschloss, den Tankdeckel und den Kofferraum auf- bzw. zuschließen kann.
So können auch verschiedene Schlösser wie Vorhängeschlösser, Türschlösser und Schrankschlösser gleichschließend angefertigt sein (siehe Einheitsschloss). Im engeren Sinne zählt eine Gleichschließung nicht zu den Schließanlagen.

Zentralschlossanlagen

Zentralschlossanlagen (kurz "Z-Anlagen") bestehen aus einem oder mehreren Zentralschlössern, die von allen Schlüsseln der Anlage geschlossen werden können.
Neben den Zentralschließungen gibt es Einzelschließungen, die ihrerseits nur vom zugehörigen Schlüssel geschlossen werden können, und nicht von den anderen Schlüsseln der Anlage. Typische Zentralschließanlagen finden sich in Mietshäusern.
Dort sind der Haupteingang und beispielsweise der Kellerzugang als Zentralzylinder ausgelegt. Alle Schlüssel der Anlage können diese Zylinder betätigen. Die Wohnungstüren sind Einzelschließungen.

Hauptschlüsselanlagen

Hauptschlüsselanlagen (kurz "HS-Anlagen") sind hierarchisch aufgebaute Systeme.
Es gibt einen oder mehrere übergeordnete Schlüssel, die Hauptschlüssel, die in allen Zylindern der Anlage schließen. Die Einzelschlüssel hingegen können nur diejenigen Schließzylinder schließen, für die sie angefertigt wurden.
Hauptschlüsselanlagen werden beispielsweise in Schulen eingesetzt. Die Schlüssel der Klassenräume können hier beispielsweise nicht den Haupteingang schließen, während die übergeordneten Schlüssel jedoch bei allen Türen der Anlage passen.

Zentral-Hauptschlüsselanlagen

Zentral-Hauptschlüsselanlagen (kurz "Z/HS-Anlagen"), auch kombinierte Hauptschlüssel-Zentralschloßanlagen (KHZ) genannt, sind Schließanlagen, die die Eigenschaften von Zentralschlossanlagen und Hauptschlüsselanlagen vereinen.
Alle Einzelschlüssel schließen ein Zentralschloss, es gibt aber auch einen Hauptschlüssel, der alle Schließzylinder schließt.
Anwendungsbeispiel ist ein Hotel, in dem die Gästeschlüssel das jeweilige Zimmer und die Haustüre schließen, der Zimmerservice hat einen Hauptschlüssel, der alle Schließzylinder schließt.

General-Hauptschlüsselanlagen

General-Hauptschlüsselanlagen (kurz "GHS-Anlagen") sind erweiterte Hauptschlüsselanlagen mit zusätzlichen Hierarchiestufen.
Es gibt Einzelschließungen, die in Gruppen zusammengefasst werden. Diesen Gruppen werden Schlüssel zugewiesen. Ein Gruppenschlüssel schließt mehrere Einzelschließungen. Mehrere Gruppen werden in Hauptgruppen zusammengefasst. Hauptgruppenschlüssel schließen Einzelschließungen aus mehreren Gruppen. Der Generalhauptschlüssel, kurz oft Generalschlüssel, schließt alle Zylinder der Anlage.
Wenn es sich um eine große Schließanlage mit sehr vielen Hierarchieebenen handelt werden gelegentlich die Schlüssel der 2. Hierarchieebene als Hauptschlüssel bezeichnet, ebenso verwendet man Obergruppenschlüssel und Untergruppenschlüssel für die Ebenen darunter. Mit absteigender Hierarchie steigt für gewöhnlich die Anzahl der verschiedenen Schlüssel.
Generalhauptschlüsselanlagen werden in großen Bürogebäuden oder in Universitäten eingesetzt.

Mechanische- und Elektronische Schließanlagen Schlüsseldienst für 15366 Neuenhagen bei Berlin, 15366 Dahlwitz Hoppegarten, 15366 Hoppegarten Hönow, 15366 Hoppegarten Birkenstein, 15366 Hoppegarten Waldesruh, 15366 Hoppegarten Münchehofe, 15370 Fredersdorf Vogelsdorf, 15345 Altlandsberg, 12623 Berlin Mahlsdorf, 12683 Berlin Biesdorf, 12619 Berlin Hellersdorf, 12621 Berlin Hellersdorf, 12627 Berlin Hellersdorf, 12629 Berlin Hellersdorf, 12679 Berlin Marzahn, 12681 Berlin Marzahn, 12685 Berlin Marzahn, 12687 Berlin Marzahn, 12689 Berlin Marzahn, 16356 Ahrensfelde